die Vorsorge
d

Steuerberater
in der Schweiz finden

Eine professionelle Steuererklärung spart Unternehmen und Privatpersonen gleichermassen Zeit und Geld. Als dritte Säule ist sie ein fester Bestandteil einer guten Vorsorge.

Wir bieten dir nicht nur eine kostenlose Erstberatung und einen unverbindlichen Steuerberater Vergleich online, sondern erklären dir auch, worauf du bei der Wahl des Steuerberaters oder der Steuerberaterin in der Schweiz achten solltest.

Marcus Scherler
Marcus Scherler
09/02/2024
Top Support und immer Hilfsbereit. Sehr kompetente Beratung und ich kann es nur weiterempfehlen. Was ich ausserdem super fand ist das sie mich nach Abschulss der Versicherung angerufen haben um nachzuhaken ob alles iO wäre und ob ich zufrieden bin. Das macht heutzutage keiner mehr und ich schätze es sehr! Mega zufrieden, Auskunft und Betreuung auf dem höchsten Niveau!
Steffen Lindner
Steffen Lindner
20/08/2023
Mein Berater ist für uns in Vorsorge-sowie Versicherungsfragen die Nummer eins. Jeder Zeit kompetente und ehrliche Beratung!
Andre Sigrist
Andre Sigrist
20/08/2023
In der Versicherungsbranche auf ehrliche Berater zu treffen, ist ein Glücksfall. Zum Glück habe ich diesen Vorsorgeberater kennengelernt 🙂 Er hat mich immer professionell, ehrlich und bedarfsorientiert unterstützt!
Philipp Loewe
Philipp Loewe
18/08/2023
Kompetente, sympathische und unkomplizierte Beratung. Jederzeit erreich bar, wenn man ein Anliegen hat. Einfach genial.
roger
roger
15/08/2023
Dank des äusserst kompetenten und ausdauernden Beraters, fanden wir für unser FinTech Unternehmen am Ende eine bessere Versicherung als erwartet. Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung.
Marcel
Marcel
14/07/2023
Mein "Hallo-wach-Moment" war Anfang dieses Jahres als wir in der Familie einen tragischen Unfall hatten. Leider war das Familienmitglied überhaupt nicht versichert. Ich habe mich bei dieVorsorge informiert und bin jetzt ganz sicher, würde mir etwas passieren, meine Kinder wären abgesichert. Vielen Dank für den tollen Servcie!
Sariana Mathieu
Sariana Mathieu
05/07/2023
Eine professionelle, ehrliche und umfassende Beratung für die Absicherung der Familie und Hypotheke im Risikofall. Besten Dank auch für alle weiteren Hinweise und Ratschläge, die nebst der Versicherung zu beachten sind.
Michel Buchmann
Michel Buchmann
28/06/2023
Einfach Top und sehr kompetent!
Marco Jurtz
Marco Jurtz
20/06/2023
Bin schon jahrelang bei der Vorsorge und mit meinem Berater zufrieden. Ich kann mein Berater und Vorsorgeunternehmen sehr empfehlen. Bei allen Schadensfälle konnte mir schnell und unkompliziert geholfen werden.
Carina Vögele
Carina Vögele
09/05/2023
Kompetente Beratung, sehr sympathisch und vertrauenswürdig. Schnell und unkompliziert.

Spezialisierte Steuerberater in der Schweiz für deinen Bedarf

Zunächst ist es wichtig, nicht einfach nur günstige Steuerberater zu suchen, sondern einen Steuerexperten zu finden, der zu deiner individuellen Lebenssituation und deinen Anforderungen passt. Erfahrung, Vertrauen und Know-How sind nur einige der wichtigen Kriterien, die eine gute Steuerberatung erst ermöglichen.

Unsere Datenbank umfasst Hunderte Schweizer Steuerberater, die Experten auf ihrem Gebiet sind und daher für dich das ideale Kosten-Nutzen-Verhältnis bieten. Das hilft dir, deinen Steuerberater in der Schweiz zu finden. Du findest nicht nur einen Steuerberater in der Nähe, sondern Experten, die sich als beste Steuerberater in ihrem Fachgebiet etabliert haben.

Welcher Steuerexperte für dich ideal ist, hängt davon ab, ob du einen Steuerberater für Privatpersonen, einen speziellen Fachberater oder einen Steuerberater für Unternehmen suchst.

Arten der Todesfallversicherung

Steuerberatung in der Schweiz

In der Schweiz gibt es im Vergleich zu anderen Ländern einige Besonderheiten bei der Steuererklärung für Unternehmen und Privatpersonen zu beachten. Die Steuerberatung gehört bei praktisch jeder Treuhandfirma zum Dienstleistungsspektrum. Den richtigen Steuerberater zu finden, der sich speziell auf deine Branche, KMUs, Start-Ups, Unternehmensgründer, Organisationen, Einzelpersonen oder Grossunternehmen konzentriert, bringt dir nicht nur steuerliche Vorteile – Du profitierst auch direkt von der Erfahrung und dem Know-How des Experten.

Steuererklärung für Privatpersonen

Ein guter Steuerberater für Privatpersonen kann nicht nur bei Steuerfragen beraten, wenn es durch ein Erbe oder einen Hauskauf zu einer veränderten wirtschaftlichen Situation gekommen ist, du kannst auch vom Wissen eines guten Steuerberaters profitieren.

Dieser kann deine Steuererklärung optimieren und dir zudem viel Zeit sparen, denn das Ausfüllen der Steuern kann auch bei Privatpersonen durchaus zeitintensiv und aufwendig sein.

Steuererklärung für KMU

Bei kleinen und mittelständischen Unternehmen hängen festzusetzende Steuern von der Unternehmensform (natürliche oder juristische Person) sowie dem Gesellschaftssitz ab. Daher ist es insbesondere bereits bei der Gründung sehr empfehlenswert, nicht einfach günstige Steuerberater in der Schweiz zu vergleichen, sondern sich einen kompetenten Partner an die Seite zu holen.

Damit die Beratung vom Steuerberater keine Kosten verursacht, die ins Uferlose laufen, helfen wir dir bei der Auswahl und versorgen dich von Beginn an mit transparenten Preisen und kostenlosen Offerten. Wir helfen dir bei dem Steuerberater Vergleich in der Schweiz. Gegebenenfalls macht es auch Sinn, mit einem Treuhänder zusammenzuarbeiten, wenn du weitere Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchtest, die über eine reine Steuerberatung im Steuerbüro hinausgehen.

Steuererklärung für Inhaber einer Einzelfirma

Als Inhaber einer Einzelfirma (oder einer Kollektiv- bzw. Kommanditgesellschaft) ist zu beachten, dass man nicht als Unternehmen steuerpflichtig ist, sondern als Privatperson, also als natürliche Person.

Ein guter Steuerberater für Privatpersonen weiss daher, dass in dieser Konstellation das Gesamteinkommen bei Bund, Kanton und der Gemeinde in der Schweiz versteuert werden muss, was auch die Bezüge aus der Firma beinhaltet.

Hierbei müssen natürlich Gewinn, Lohn, übrigens Einkommen und Zinsen versteuert werden.

Steuererklärung für spezielle Situationen

Häufig widmen sich spezialisierte Steuerberater Immobilien, bearbeiten die veränderten Bedingungen bei einem Kantonswechsel oder begleiten die Unternehmensgründung oder die Pensionierung.

Auch für solche speziellen Situationen gibt es spezialisierte Steuerberater, die dir bei der Steuererklärung helfen oder sie komplett selbst durchführen.

Reserviere ein kostenloses Gespräch mit einem Experten

Steuerarten

In der Schweiz unterscheidet man zwischen direkten und indirekten Steuern. Da es sich bei der Mehrwertsteuer um eine Steuer handelt, die vom Bund erhoben wird und nicht von der wirtschaftlichen Situation der natürlichen oder juristischen Person, sondern lediglich vom Verbrauch abhängt, spricht man hier von einer indirekten Steuer. Direkte Steuern werden hingegen von den Kantonen und Gemeinden erhoben. Dabei richten sich die Abgaben nach den 26 verschiedenen Steuergesetzen der Kantone.

Die Bundesverfassung regelt klar, welche Steuern die Kantone nicht erheben dürfen. Ansonsten sind sie in der Wahl und Festsetzung der Steuern aber frei. Üblicherweise beinhalten die jeweiligen Steuergesetze der Kantone in der Schweiz Regelungen zu folgenden Steuern:

  • Einkommens- und Vermögenssteuer (für natürliche Personen)
  • Gewinn- und Kapitalsteuer (für juristische Personen)
  • Erbschafts- und Schenkungssteuer

Darüber hinaus erheben auch die Gemeinden Steuern. Hier regelt der jeweilige Kanton, welche Steuern erhoben werden dürfen. Üblicherweise werden die Steuern lediglich in Form von Zuschlägen zur kantonalen Steuer (kommunaler Steuerfluss) erhoben.

Den besten Steuerberater finden

In der Schweiz können auch Personen ohne fachliche Ausbildung eine Steuerberatung durchführen. Häufig wird aber selbst ein privater Steuerberater auf komplexe Sachverhalte stossen, die ihn schnell an seine Grenzen bringen können.

Umso wichtiger ist es, bereits bei der Auswahl einen guten Berater erkennen zu können. Dies ist jedoch ohne Vorkenntnisse und Branchenerfahrung nicht so einfach. Ein Steuerberater Vergleich in der Schweiz lohnt sich also.

Die wichtigsten Auswahlkriterien und Merkmale

Durch das komplexe Steuersystem und die regionalen Unterschiede in den schweizerischen Besteuerungsgrundlagen ist es für fast jeden empfehlenswert, die Steuererklärung vom Steuerberater zumindest gegenprüfen zu lassen. Die Kosten für Steuerberater können sehr unterschiedlich ausfallen.

Daher macht es umso mehr Sinn, sich im Rahmen der Entscheidungsfindung intensiv mit verschiedenen relevanten Kriterien zu befassen und Steuerberater zu vergleichen, um den für Dich passenden Steuerberater in der Schweiz zu finden. Andernfalls kann es passieren, dass die erreichte Steuerersparnis geringer ausfällt als das Honorar, das für die Beratung bei der Steuererklärung anfällt.

Dies gilt es einerseits natürlich zu vermeiden, andererseits sollten neben den Kosten aber auch die relevantesten Aspekte bei der Auswahl des Beraters nicht unberücksichtigt bleiben:

  • Referenzen und Empfehlungen
  • Fachwissen des Treuhandbüros
  • Nachweisbare Fachausweise und Weiterbildungen
  • Spezialisierung auf Kantone
  • Spezialisierung auf Rechtsformen von Unternehmen

Wir sind in der Lage, dir den besten Steuerberater für Selbstständige und Privatpersonen zu einer Kostenstruktur zu vermitteln bzw. dir eine Steuererklärung vom Berater zu bieten, die sich an deinem Bedarf und deiner persönlichen Situation orientiert.

Dadurch musst du dir keine Gedanken über versteckte Kosten für die Steuererklärung machen und kannst entsprechend die Kostenstruktur für den Jahresabschluss bzw. deine private Steuererklärung leistungsbezogen mitbestimmen.

Wir helfen dir gerne weiter

Kosten eines Steuerberaters in der Schweiz

Die Kosten für einen Steuerberater in der Schweiz variieren je nach zeitlichem Aufwand des Beraters oder der Beraterin und der Komplexität der Steuererklärung. Für eine grundlegende Steuererklärung beginnen die Stundensätze bei etwa CHF 100. Bei Bedarf an spezieller Expertise können erfahrene Steuerberater bis zu CHF 300 oder mehr pro Stunde verlangen.

Wenn der Steuerberater private Immobilien, Erbschaftsangelegenheiten oder Auslandsvermögen in die Steuererklärung mit einbeziehen muss, kann auch eine private Steuererklärung komplex werden und sogar die Kosten für den Jahresabschluss einer GmbH übersteigen.

In der Regel kann man aber davon ausgehen, dass für eine Steuerberatung Kosten in Höhe von 150 CHF bis 800 CHF entstehen, wenn es um eine Erklärung für eine Privatperson oder ein Ehepaar geht. Auch selbstständig erwerbende Privatpersonen mit vorhandener Jahresrechnung dürfen mit Kosten zwischen etwa 500 und 1.000 CHF rechnen. In diesem Bereich liegt auch etwa eine einfache landwirtschaftliche Steuerberatung.

Für GmbHs oder AGs mit einem Gesellschafter, für die bereits ein Jahresabschluss vorliegt, rechnet man in der Regel mit Kosten ab etwa 1.000 CHF. Insbesondere bei einfachen Sachverhalten ohne zusätzliche komplexe Sonderfälle kann es sich daher durchaus auch lohnen, wenn ein günstiger Steuerberater die Erklärung und Beratung übernimmt.

Je komplexer der Sachverhalt, desto eher ist es empfehlenswert, einen Experten mit ins Boot zu holen.

Nationale vs. auf Kantone
spezialisierte Steuerberatung

Viele suchen einen Steuerberater in der Nähe, um sicherstellen zu können, dass die Steuererklärung optimal auf die lokalen Steuergesetze angepasst ist. Schliesslich hat jedes der 26 Kantone in der Schweiz seine eigenen Steuergesetze.

Insbesondere für Privatpersonen lohnt sich ein regionaler Steuerberater, denn dieser kennt die jeweiligen Steuerbedingungen in deinem Kanton sehr genau. Da die Unterschiede im Geschäftsbereich nur marginal sind, kann hier entsprechend auch ein nationaler Steuerberater ebenso gute Arbeit leisten.

Auch, wenn es um eine Fristverlängerung für die Steuererklärung in der Schweiz geht, kann es sinnvoll sein, einen Steuerexperten zu wählen, der die jeweiligen Fristen der Kantone und Gemeinden genau kennt und bereits Kontakt zu den zuständigen Behörden hat.

So unterscheiden sich beispielsweise die maximalen Fristverlängerungstermine in Aargau, St. Gallen und Zürich von Gemeinde zu Gemeinde, während sie in anderen Kantonen wie Luzern, Bern, Basel, Freiburg u.s.w. stets zwischen dem 30.06. und 31.12. liegen können.

Wie Du von unserer Leistung profitierst

Obwohl unsere Dienstleistung für dich kostenlos ist, gibt es eine Reihe von Vorteilen, von denen du profitieren kannst. Die Hauptvorteile haben wir hier kurz für dich zusammengefasst.

Kostenlose und unverbindliche Offerten

Unsere Offerten für einen Steuerberater sind für dich komplett kostenlos und unverbindlich. Du gehst also keinerlei Risiko ein, wenn du unseren Steuerberater Vergleich für die Schweiz nutzt. Dank unserer einfachen Checkliste bekommst Du ausschliesslich Angebote, die auf deinen Bedarf und deine persönliche Situation zugeschnitten sind.

Unabhängig davon, ob für dich eher ein günstiger Steuerberater oder eine detaillierte Steuerberatung inklusive Steuererklärung in Frage kommt, wirst du bei unserem Steuerberater Vergleich in der Schweiz auf jeden Fall fündig.

Schnelle Hilfe bei Fristverlängerung für die Steuererklärung

Wer die Steuererklärung nicht bis zum 31. März des Folgejahres fertigstellen kann, muss eine Fristverlängerung beantragen. Diese Fristerstreckung kann bis zum 30. November ausgedehnt werden, sie muss aber auf Kantons- und Gemeindeebene beantragt werden, es gibt also entsprechende regionale Unterschiede.

Nicht nur, wenn du den Kanton gewechselt hast, kann dies zu Problemen führen; und wenn es schnell gehen muss, muss man schnell einen passenden Experten oder Berater finden. Mit der Recherche und Suche nach dem besten Partner sollte man sich jedoch Zeit nehmen und es nicht überstürzen.

Wir helfen dir, schnell und unkompliziert den besten Steuerberater zu finden, damit das Gesuch zur Fristverlängerung rechtzeitig schriftlich im Kanton bzw. bei der Gemeinde eingereicht wird und du gleichzeitig einen Partner zur Seite hast, der dich bei der Erledigung der Steuererklärung unterstützt.

Transparente Kosten

Wir empfehlen immer, einen Kostenvoranschlag einzuholen, bevor man einen Steuerexperten beauftragt. Dies gilt für Firmen und Privatpersonen oder Ehepaare gleichermassen. Da Umfang und Komplexität aber nicht jedem von Beginn an klar sind, kann es schwierig sein, eine Kostenstruktur festzulegen.

Dank unserer Checkliste und dem schnellen Steuerberater Vergleich sind wir nicht nur in der Lage, den perfekten Partner für dich zu finden, sondern arbeiten auch von Beginn an völlig transparent und offen. So weisst du genau, welche Kosten für die Steuererklärung auf dich zukommen.

Böse Überraschungen musst du daher nicht befürchten.

Qualifizierte Steuerexperten

Wir arbeiten ausschliesslich mit geprüften und qualifizierten Experten zusammen. Eine hohe Qualität und eine kompetente Beratung stehen bei uns an erster Stelle, denn wir wollen, dass du eine gute Steuerberatung bekommen, die sich unterm Strich auch für dich lohnt.

Deshalb vergleichen wir für dich Steuerberater in der Schweiz, um sicherzugehen, dass du den richtigen Steuerberater findest.

FAQ – Die häufigsten steuerrechtlichen Fragen

Sollte ich mich für einen Steuerberater in meiner Nähe entscheiden?
Das hängt von der jeweiligen Situation und den Steuerbedingungen ab. Grundsätzlich empfehlen wir Privatpersonen, eher einen regionalen Steuerberater zu suchen, während für Unternehmen auch ein nationaler Steuerberater empfehlenswert ist, da die kantonalen Unterschiede in der Besteuerung bei Firmen nur marginal sind.
Was ist der Unterschied zwischen direkten und indirekten Steuern in der Schweiz?
Direkte Steuern richten sich nach der wirtschaftlichen Situation der Privatpersonen bzw. Unternehmen. Hier zahlen Privatpersonen, Einzelfirmen sowie Kollektiv- und Kommanditgesellschaften Vermögens- und Einkommenssteuern. Juristische Personen hingegen müssen Kapital- und Gewinnsteuern zahlen.

Darüber hinaus fallen auch Erbschafts- oder Schenkungssteuern an. Die Mehrwertsteuer hingegen – hierbei handelt es sich um eine indirekte Steuer – ist unabhängig von der wirtschaftlichen Leistung und richtet sich rein nach dem Verbrauch.

Was kostet ein Steuerberater in der Schweiz?
Das hängt von der jeweiligen Komplexität und dem damit verbundenen Aufwand ab. Einfache Beratungen können schon bei weit unter 100 CHF beginnen, während eine klassische Steuerberatung für Privatpersonen ab etwa 150 CHF beginnt.

Bei GmbHs oder AGs liegen die Kosten für eine Steuererklärung in der Regel bei mindestens 1.000 CHF, wobei hier die Kosten für den Jahresabschluss noch nicht mit eingerechnet sind.

Muss ich als Grenzgänger oder Ausländer in der Schweiz eine Steuererklärung abgeben?
Steuerpflichtig ist grundsätzlich jeder, der in Besitz einer Niederlassungsbewilligung C ist, mit einem Schweizer bzw. einer Schweizerin verheiratet ist oder wenn der Ehepartner / die Ehepartnerin Schweizer Staatsbürger ist bzw. eine C-Bewilligung besitzt.

Die Quellensteuerpflicht hingegen greift, wenn eine Aufenthaltsbewilligung B oder L vorhanden ist. In diesem Fall wird die Steuer direkt vom Einkommen abgezogen und du musst nichts weiter tun.

Freiwillig kann aber dennoch eine private Steuererklärung erstellt werden. Dies macht insbesondere dann Sinn, wenn ein langer Arbeitsweg vorliegt oder hohe Arztkosten entstanden sind.

Welche Abzüge kann ich als Privatperson bei der Steuererklärung geltend machen?
Privatpersonen können Berufsauslagen, Betreuungskosten, Einzahlungen in die 3. Säule, Bildungskosten sowie Krankheitskosten, Kredite, Liegenschafts- und Unfallkosten sowie auch Spenden und Versicherungsprämien in Abzug bringen. Allerdings gibt es für die jeweiligen Abzüge verschiedene Obergrenzen, sie können also nicht uneingeschränkt abgezogen werden.