die Vorsorge
d

Lebensversicherung in der Schweiz – der grosse Guide 2024

Lebensversicherung in der Schweiz – der grosse Guide 2024

Die Suche nach einer passenden Lebensversicherung kann eine Herausforderung sein, da es eine Vielzahl an Angeboten und unterschiedlichen Leistungen gibt.

Welche Lebensversicherung ist nun die richtige? Unser grosser Guide bietet eine Einführung in das Thema Lebensversicherung in der Schweiz und hilft dabei, die passende Versicherung für die individuelle Lebenssituation und Bedürfnisse zu finden.

Älteres Paar lächelt in natürlicher Umgebung, umarmt sich herzlich und schaut in die Kamera.

Ausgezeichnet
Basierend auf 9 Bewertungen
Marcus Scherler
Marcus Scherler
09/02/2024
Top Support und immer Hilfsbereit. Sehr kompetente Beratung und ich kann es nur weiterempfehlen. Was ich ausserdem super fand ist das sie mich nach Abschulss der Versicherung angerufen haben um nachzuhaken ob alles iO wäre und ob ich zufrieden bin. Das macht heutzutage keiner mehr und ich schätze es sehr! Mega zufrieden, Auskunft und Betreuung auf dem höchsten Niveau!
Steffen Lindner
Steffen Lindner
20/08/2023
Mein Berater ist für uns in Vorsorge-sowie Versicherungsfragen die Nummer eins. Jeder Zeit kompetente und ehrliche Beratung!
Andre Sigrist
Andre Sigrist
20/08/2023
In der Versicherungsbranche auf ehrliche Berater zu treffen, ist ein Glücksfall. Zum Glück habe ich diesen Vorsorgeberater kennengelernt 🙂 Er hat mich immer professionell, ehrlich und bedarfsorientiert unterstützt!
Philipp Loewe
Philipp Loewe
18/08/2023
Kompetente, sympathische und unkomplizierte Beratung. Jederzeit erreich bar, wenn man ein Anliegen hat. Einfach genial.
roger
roger
15/08/2023
Dank des äusserst kompetenten und ausdauernden Beraters, fanden wir für unser FinTech Unternehmen am Ende eine bessere Versicherung als erwartet. Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung.
Marcel
Marcel
14/07/2023
Mein "Hallo-wach-Moment" war Anfang dieses Jahres als wir in der Familie einen tragischen Unfall hatten. Leider war das Familienmitglied überhaupt nicht versichert. Ich habe mich bei dieVorsorge informiert und bin jetzt ganz sicher, würde mir etwas passieren, meine Kinder wären abgesichert. Vielen Dank für den tollen Servcie!
Sariana Mathieu
Sariana Mathieu
05/07/2023
Eine professionelle, ehrliche und umfassende Beratung für die Absicherung der Familie und Hypotheke im Risikofall. Besten Dank auch für alle weiteren Hinweise und Ratschläge, die nebst der Versicherung zu beachten sind.
Michel Buchmann
Michel Buchmann
28/06/2023
Einfach Top und sehr kompetent!
Marco Jurtz
Marco Jurtz
20/06/2023
Bin schon jahrelang bei der Vorsorge und mit meinem Berater zufrieden. Ich kann mein Berater und Vorsorgeunternehmen sehr empfehlen. Bei allen Schadensfälle konnte mir schnell und unkompliziert geholfen werden.
Carina Vögele
Carina Vögele
09/05/2023
Kompetente Beratung, sehr sympathisch und vertrauenswürdig. Schnell und unkompliziert.

Basler Versicherung
AXA Todesfallversicherung
Zurich Logo
Swisslife Versicherung
helvetia
Zurich Logo

Die Vorteile 

66% geringere Kosten

Bei vielen Anbietern gibt es Kostenfallen; wir kennen sie alle und sind als freie Expert*innen in der Lage, Vorsorgepakete zu schnüren, die bis zu zwei Drittel günstiger sind. Unsere Leistung kostet nichts am Ende – das spart zusätzlich bares Geld!

4x höhere Renditen

Der Finanzmarkt ist komplex und vielfältig. Unsere Expert*innen für Vorsorgeberatung haben langjährige Erfahrungen und sind dadurch in der Lage, Pakete zu schnüren, die überdurchschnittlich hohe Renditen versprechen.

100% auf dich zugeschnitten

Bei uns steht Zufriedenheit im Vordergrund. Unsere Vorsorgeplanung ist daher zu 100 % auf jede*n Kund*in und dessen individuelle Lebenssituation zugeschnitten. Am Ende bringt die beste Vorsorge der 3. Säule nichts, wenn sie nicht zum Leben passt!

Die Vorteile

66% geringere Kosten

Bei vielen Anbietern gibt es Kostenfallen; wir kennen sie alle und sind als freie Expert*innen in der Lage, Vorsorgepakete zu schnüren, die bis zu zwei Drittel günstiger sind. Unsere Leistung kostet nichts am Ende – das spart zusätzlich bares Geld!

4% höhere Renditen

Der Finanzmarkt ist komplex und vielfältig. Unsere Expert*innen für Vorsorgeberatung haben langjährige Erfahrungen und sind dadurch in der Lage, Pakete zu schnüren, die überdurchschnittlich hohe Renditen versprechen.

100% auf dich zugeschnitten

Bei uns steht Zufriedenheit im Vordergrund. Unsere Vorsorgeplanung ist daher zu 100 % auf jede*n Kund*in und dessen individuelle Lebenssituation zugeschnitten. Am Ende bringt die beste Vorsorge der 3. Säule nichts, wenn sie nicht zum Leben passt!

Was ist eine Lebensversicherung?
– Hier eine einfache Erklärung.

Jeder kennt den Begriff der Lebensversicherung. Aber wofür ist die Lebensversicherung genau da? Und für wen?

Eine Lebensversicherung kann heutzutage einfach abgeschlossen werden und bietet die Möglichkeit, für die finanzielle Zukunft vorzusorgen und sich gegen Schicksalsschläge abzusichern. Sie kann zum Beispiel als kapitalbildende Lebensversicherung abgeschlossen werden, um Geld für die Altersvorsorge anzusparen, oder die Hypothek eines Eigenheims abzusichern.

Die Lebensversicherung zählt zu der 3. Säule des Schweizer Vorsorgesystems. Die 1. und die 2. Säule regeln die staatliche bzw. die berufliche Vorsorge. Bei der 3. Säule handelt es sich um eine private Vorsorge, die auf freiwilliger Basis abgeschlossen werden kann. Die 3. Säule unterteilt sich weiterhin in die gebundene Vorsorge 3a und die freie Vorsorge 3b und dient als private Vorsorgelösung ergänzend zu den ersten beiden Säulen.

Die Lebensversicherung erlaubt dir folglich, für dein Alter zu sparen und dir so diverse Leistungen zu garantieren. Es handelt sich dabei also um eine Altersvorsorge, durch welche mögliche Lücken des Vorsorgesystems der Säulen 1 und 2 geschlossen werden können.

Wenn es um den Schutz deiner Liebsten geht, ist eine Lebensversicherung also ein wichtiger Bestandteil deiner Vorsorgeplanung.

Bevor du jedoch eine Entscheidung triffst, lohnt es sich, Lebensversicherungen zu vergleichen und eine professionelle Lebensversicherungsberatung in Anspruch zu nehmen. So kannst du sichergehen, dass du die für dich passende Art der Absicherung wählst – etwa eine Todesfallversicherung oder eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung, kurz: eine Risikolebensversicherung oder eine Lebensversicherung. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit einer Lebensversicherung für Kinder, um ihre Zukunft bereits früh abzusichern.

Kann ich meine Lebensversicherung vorzeitig auszahlen lassen? Was sind Überschüsse in einer Lebensversicherung?

Eine Lebensversicherung kann man sich auch vorzeitig auszahlen lassen. Dies wird als Rückkaufswert bezeichnet. Dieser Wert wird allerdings gerade in den ersten Jahren niedriger sein als die Summe der eingezahlten Beiträge.

Überschüsse in einer Lebensversicherung wiederum sind zusätzliche Gewinne, die durch gute Anlageergebnisse entstehen. Diese Überschüsse können dem Versicherungsnehmer in Form von Bonuszahlungen oder einer höheren Auszahlung zugutekommen. Die Überschüsse werden jährlich gutgeschrieben und ausgewiesen

Innige Umarmung eines älteren Paares bei Sonnenuntergang am Meer.

Der Unterschied zwischen Lebensversicherung & Risikolebensversicherung

Wann und wie wird eine Lebensversicherung ausbezahlt?

Es wird zwischen den Begriffen Lebensversicherung und Risikolebensversicherung unterschieden:

Die Lebensversicherung ist eine langfristige Versicherung, die nebst einer Todesfallleistung auch eine Spar- oder Anlagemöglichkeit bietet. Über einen bestimmten Zeitraum werden regelmässig Prämien eingezahlt.

Was passiert also mit einer Lebensversicherung im Todesfall?

Das ist recht simpel: Im Todesfall oder im Erlebensfall wird zu einem vereinbarten Zeitpunkt das ersparte Kapital inklusive Zinsen ausgezahlt. Im Todesfall fliesst dieses Kapital in die Erbmasse.

Die Risikolebensversicherung ist eine spezielle Form der Lebensversicherung, die ausschliesslich Risikoleistungen, wie eine Todesfallleistung, Invaliditätsrente, oder die Prämienbefreiung bietet. Im Gegensatz zu einer Lebensversicherung gibt es dabei keine Spar- oder Anlagemöglichkeiten, die Prämien dienen ausschliesslich der Absicherung im Todesfall.

Da beide Begriffe der 3. Säule des Schweizer Vorsorgesystems untergeordnet sind, können sie als gleiches Produkt mit unterschiedlichen Schwerpunkten verstanden werden. Welche der beiden Versicherungen besser zu einer Person passen, ist abhängig von den persönlichen Bedürfnissen und Zielen.

Ganz einfach den besten Anbieter finden!

Warum ist eine Lebensversicherung in der Schweiz wichtig?

Die Bedeutung der Lebensversicherung nimmt in der Schweiz immer weiter zu, da die Leistungen der 1. und 2. Säule in der Pensionierung in der Regel nur 60 % des Lohns abdecken. Die Lebensversicherung ist also eine wichtige Ergänzung in der finanziellen Altersvorsorge, um den Lebensstandard weiterhin halten zu können.

Gibt es Steuervorteile für Lebensversicherungen?

Die Wichtigkeit der 3. Säule zeigt sich auch anhand des Steuervorteils. Damit eine Altersarmut verhindert werden kann, setzt der Bund fest auf die Eigenverantwortung und unterstützt dies, indem man die Beiträge in die 3. Säule vollumfänglich von der Steuer abziehen kann. So wird die Schieflage der 1. Säule und den kontinuierlich sinkenden Leistungen der 2. Säule entgegengesteuert.

Arten der Lebensversicherung

Die Risikolebens­versicherung

Die Risikolebens­versicherung unterscheidet sich zu der gemischten Lebensversicherung, in dem, dass in der Risikolebens­versicherung kein Kapital angespart wird. Sie dient der Sicherstellung des Einkommens, im Falle eines Schicksalsschlags. Dabei können finanzielle Leistungen bei einer Arbeitsunfähigkeit oder eines Todesfalls abgesichert werden.

Dieser finanzielle Schutz ist bei Familien besonders beliebt. Damit kann der Hauptverdiener abgesichert werden und die finanzielle Sicherheit seiner Liebsten auch bei den schlimmsten Gegebenheiten sicherstellen. Nicht zu vernachlässigen sind die Personen, welche zu Hause für die Kinder sorgen und kein oder ein reduziertes Einkommen einbringen. Ist dieser von einer Invalidität oder einem Ableben betroffen, fehlen die finanziellen Mittel, um die Kinder weiterhin zu betreuen.

Die gemischte
Lebensversicherung

Die gemischte Lebensversicherung ist die beliebteste und am häufigsten abgeschlossene Art von Lebensversicherungen in der Schweiz. Zu den Leistungen der gemischten Lebensversicherung zählen die Abdeckungen verschiedener finanzieller Risiken – wie bei einer unfall- oder krankheitsbedingten Erwerbsunfähigkeit – oder das Risiko bei einem Todesfall, ebenso greifen da die Leistungen der Prämienbefreiung, welche bei einer Erwerbsunfähigkeit die Beiträge übernimmt, wodurch auf Kosten des Anbieters weiterhin Sparkapital gebildet wird.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der gemischten Lebensversicherung ist die Kapitalbildung für die Rente. Die finanzielle Absicherung und das Sparen stehen hier also im Vordergrund.
Somit deckt die gemischte Lebensversicherung verschiedene finanzielle Risiken ab und ist daher für viele Personen geeignet, da sie die unterschiedlichsten Bedürfnisse versorgt.

 

Die fondsgebundene Lebensversicherung

Die fondsgebundene Lebensversicherung bietet dir eine Kombination aus Lebensversicherung und Fondsanlage mit den entsprechenden Renditechancen. Der Grossteil dieser Art von Versicherung ist verbunden mit einem Versicherungsschutz, der bei Erwerbsunfähigkeit oder im Todesfall greift. Das Prinzip ist auch hier dasselbe wie bei anderen Fondsanlagen: Eine positive Entwicklung bedeutet hohe Renditen. Es ist zu beachten, dass bei fondsgebundenen Lebensversicherungen die Renditechancen höher sind, aber auch von der Entwicklung des Finanzmarkts abhängig sind.

Es ist daher wichtig, die Risiken und potenziellen Auswirkungen auf den Wert der Versicherung zu verstehen, bevor man sich für eine fondsgebundene Lebensversicherung entscheidet. Ein Vorteil der fondsgebundenen Lebensversicherung besteht in den höheren Renditen im Vergleich zu der gemischten Lebensversicherung, bei welcher die Anlagen fest verzinst sind.

Anbieter für Lebensversicherungen in der Schweiz

Für die Aufsetzung einer Lebensversicherung gibt es zahlreiche Gründe: Absicherungen gegen finanzielle Risiken wie den Tod und Invalidität und die zuverlässige Kapitalbildung für das Vorsorgen fürs Alter. Beides wirft Zinsen ab und die Beträge sind zu 100 % Steuerabzugsfähig.

Es gibt zahlreiche Anbieter für Lebensversicherungen in der Schweiz. Vor dem Abschluss eines Versicherungsvertrags sollten die eigenen finanziellen Ziele und Möglichkeiten mit den Leistungen des jeweiligen Anbieters verglichen werden.

Viele Versicherungsgesellschaften unterscheiden sich in ihren Leistungen und Angeboten. Der beste Anbieter ist der, der auf die individuellen Bedürfnisse eingeht. Dabei sollte auch auf die Art der Versicherung geachtet werden.

Erfüllt eine Risikolebensversicherung oder doch eine gemischte oder fondsgebundene Lebensversicherung die persönlichen Bedürfnisse? Und inwiefern unterscheiden sich die Anbieter innerhalb dieser Lebensversicherungsformen und den dazu entsprechenden Leistungen voneinander?

dieVorsorge.ch bietet eine Vorsorgeberatung mit Vorsorgeanalyse. Dabei wird deine persönliche und familiäre Situation in Bezug auf Pensionsansprüche sowie Ansprüche bei Unfall, Krankheit und Tod geprüft. Mithilfe der Daten hilft dir dieVorsorge.ch dabei, den richtigen Anbieter gemäss deiner individuellen Lebenssituation zu finden.

Finde hier die perfekte
Lebensversicherung

günstig
top Renditen
flexibel

Lebensversicherungen vergleichen

Um die richtige Lebensversicherung zu finden, sollten zunächst verschiedene Arten und Formen von Lebensversicherungen verglichen werden. Durch die Vielzahl an verschiedenen Angeboten erscheint die Suche zudem oft unübersichtlich. Bei einem Vergleich sollten folgende Aspekte berücksichtigt werden:

Als Erstes sollten die Erwartungen und Leistungen an solch einer Versicherung geklärt werden, denn jede Lebenssituation ist unterschiedlich. Mögliche Punkte könnten die Erwerbsunfähigkeit und der Todesfall sein, aber auch bestehende Lücken in der Altersvorsorge aufzufüllen.

Je früher eine Lebensversicherung abgeschlossen wird, desto höhere Leistungen gibt es später. So kann auch im Alter ein angenehmer finanzieller Spielraum geschaffen werden. Aus diesem Grund sollte auch die Altersvorsorge eine wichtige Rolle beim Versicherungsvergleich spielen.

Bei einem Lebensversicherungsvergleich sollten zudem immer die unterschiedlichen Leistungen und die entsprechenden Prämien ausführlich verglichen werden, denn kleine Unterschiede bei solch langfristigen Verträgen können grosse Auswirkungen auf die späteren Ersparnisse haben.

Deine Lebensversicherung berechnen

Für einen Vergleich bietet es sich an, die unterschiedlichen Angebote der Lebensversicherungen zu berechnen.

dieVorsorge.ch bietet dazu umfangreiche Vergleiche und zu den Todesfallversicherungen gar einen Onlinerechner, der kostenlos die verschiedenen Versicherungsprämien in Echtzeit berechnet. Auf diese Weise kann die optimale Lebensversicherung gefunden werden.

Lebensversicherung und Steuern sparen

Eine Lebensversicherung in der Säule 3a bietet dir in der Schweiz Steuervorteile. So kann dadurch beispielsweise das steuerbare Einkommen reduziert werden. Es gibt dennoch einiges zu beachten, denn so einfach, wie es sich anhört, ist es nicht. Denn neben Steuervorteilen entsteht bei einer Lebensversicherung auch eine Steuerpflicht.

Steuern reduzieren mit der Lebensversicherung

Um die Steuerbelastung mit einer Lebensversicherung in der Schweiz zu mindern, ist es wichtig, die Lebensversicherung in der Steuererklärung anzugeben. Ansonsten wird der Steuerabzug nicht berücksichtigt.

Im Zweifelsfall ist die Expertise eines Steuerberaters zu empfehlen. Dieser wird die richtige Deklaration der Lebensversicherung korrekt in Abzug bringen. dieVorsorge.ch kann auch hier beim Anbietervergleich für die günstigste Steuererklärung helfen.

Steuern im Rahmen der Säule 3a

In der Schweiz kann die Prämie für die 3a Säule in der Regel jedes Jahr von der Steuer abgezogen werden, sofern sie innerhalb des jährlichen Maximalbetrags liegt. Dieser wird jedes Jahr von der Eidgenössischen Steuerverwaltung festgelegt und kann sich ändern.

Es gilt den Maximalbetrag für 2024 zu beachten. Dieser beträgt CHF 7’056 für Erwerbstätige mit 2. Säule bzw. CHF 35’280 für Erwerbstätige ohne 2. Säule.

Steuerdeklaration der Säulen 3a Beiträge

Die Lebensversicherung der Säule 3a kann in der Rubrik „Beiträge an anerkannte Formen der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a)“ angegeben werden. Das angesparte Kapital der Säule 3a einer Lebensversicherung unterliegt nicht der Vermögenssteuer.

Bei regulärer Auszahlung nach der Pensionierung wird eine reduzierte Einkommenssteuer fällig. Diese Steuer ist nur ⅕ des üblichen Steuersatzes und wird separat zu dem Erwerbseinkommen versteuert.

Steuern im Rahmen der Säule 3b

Über die Säule 3b können keine direkten Steuervorteile geltend gemacht werden. Jedoch ist der Zinsertrag von der Steuer befreit. Die Säule 3b ist in den Steuern zu deklarieren, wobei gegebenenfalls Vermögenssteuern anfallen.

Die Auszahlung ist dann allerdings steuerfrei und der Zeitpunkt kann nach einer Mindestlaufzeit von 5 Jahren frei gewählt werden.

Mann küsst Frau auf Wange, beide am Strand, bewölkter Himmel im Hintergrund.

Die Kosten für eine Lebensversicherung

Nun stellt sich natürlich die Frage: Wie teuer ist eine Lebensversicherung im Monat? Die Antwort darauf ist gar nicht so einfach. Jede Lebenssituation ist individuell. Dementsprechend ist der persönliche Bedarf unterschiedlich, weshalb die Kosten für eine Lebensversicherung nicht pauschal heruntergebrochen werden können. Ausserdem gibt es in der Schweiz viele verschiedene Versicherungsanbieter und daher auch eine Vielzahl an Angeboten für diverse Lebensversicherungen.

Durch die verschiedenen Angebote und die unterschiedlichen Leistungen variieren auch die Kosten für eine Lebensversicherung.

Die Kosten hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie Alter, Gesundheitszustand und gewählter Versicherungssumme. Im Allgemeinen sind jüngere Menschen günstiger zu versichern als ältere. Menschen mit guter Gesundheit zahlen weniger als Menschen mit Vorerkrankungen.

Ausserdem ist es wichtig zu beachten, dass die Kosten für Lebensversicherungen im Laufe der Zeit steigen können, da das Alter und mögliche Gesundheitsprobleme zunehmen.

Fazit

Eine Lebensversicherung in der Schweiz bietet viele Vorteile, im Vordergrund steht dabei für viele Menschen die finanzielle Absicherung gegen Risiken und Sparen für das Alter. Welche Art der Lebensversicherung die richtige ist – sei es eine gemischte, kapitalbildende oder doch lieber fondsgebundene Lebensversicherung – hängt von der individuellen Lebenssituation und den persönlichen Zielen und Wünschen ab.

Bei dem Abschluss einer Lebensversicherung gibt es deshalb viel zu beachten: zum Beispiel das Eruieren der effektiven finanziellen Gefahren.

Ausserdem müssen die verschiedenen Lebensversicherungen und ihre Anbieter verglichen werden, die Kosten für die Lebensversicherung müssen berechnet und in Relation zu den Prämien gestellt werden. Zuletzt muss die Versicherung in der Steuererklärung korrekt deklariert werden.

dieVorsorge.ch hilft dir dabei, die für dich richtige und passende Lebensversicherung in der Säule 3a oder 3b des Schweizer Vorsorgesystems zu finden. Unsere Experten stehen dir mit Rat und Tat zur Seite und beraten dich gerne zum Thema Lebensversicherung.

Unser Angebot

FAQ – Fragen & Antworten

Für wen ist eine Lebensversicherung sinnvoll, und wann?

Eine Lebensversicherung kann für verschiedene Personen sinnvoll sein – je nach individueller Situation. Zum Beispiel kann eine Lebensversicherung für jemanden sinnvoll sein, der seine Familie absichern möchte, falls er vorzeitig stirbt. Insbesondere zur finanziellen Absicherung einer Finanzierung eines Hauses oder zur Sicherstellung einer ausreichenden Altersvorsorge kann es empfehlenswert sein.

Es ist jedoch wichtig, die verschiedenen Arten von Lebensversicherungen zu verstehen und die Prämien sowie die möglichen Risiken abzuwägen. dieVorsorge.ch berät dich dabei gerne und versucht, gemeinsam die passende Lebensversicherung für dich zu finden.

Wie viel kostet eine Lebensversicherung pro Jahr?

Die Kosten einer Lebensversicherung können sehr unterschiedlich sein und hängen von verschiedenen Faktoren ab wie Alter, Gesundheit, Versicherungssumme und Dauer der Versicherung. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Prämien im Laufe der Zeit steigen können, insbesondere im fortschreitenden Alter.

Wann zahlt die Lebensversicherung aus bzw. wie lange läuft eine Lebensversicherung?

Eine Lebensversicherung zahlt aus, wenn ein Leistungsfall eintritt, zum Beispiel bei einer Arbeitsunfähigkeit, oder die versicherte Person stirbt. Ist ein Sparanteil inkludiert, so wird dieser inklusive der Zinsen per Ablauf ausbezahlt.

In manchen Fällen kann eine Lebensversicherung auch vorzeitig ausgezahlt werden, wenn die versicherte Person schwer krank wird oder in einen unheilbaren Zustand gerät (invalide), je nachdem, was in dem jeweiligen Versicherungsvertrag festgelegt ist.

Was ist der Unterschied zwischen Lebensversicherung und Risikolebensversicherung?

Der Unterschied zwischen Lebensversicherung und Risikolebensversicherung ist, dass eine Lebensversicherung sowohl Todesfallversicherung als auch Sparen für das Alter vereint. Es kann auch Invalidenrenten und Sparausfallversicherungen beinhalten.

Eine Risikolebensversicherung hingegen versichert nur den Todesfall und die Arbeitsunfähigkeit und hat keinen Sparanteil.

Kann ich meine Lebensversicherung verpfänden?

Ja, eine Lebensversicherung kann verpfändet werden. Unter Verpfänden versteht man, dass man die Lebensversicherung einer Bank zur Absicherung hinterlegt. Dies kann die Bank bei der Vergabe von Krediten und Hypotheken verlangen. Verstirbt der Kreditnehmer, so erhält die Bank das in der Lebensversicherung definierte Kapital.